Einladung zum öffentlichen politischen Diskussionsforum

Wir müssen reden! Auf Augenhöhe! Jetzt!

10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention in Mecklenburg-Vorpommern

am 3.5.2019 von 10:00 - 12:45 Uhr im

Bürgerschaftssaal des Rathauses der Hansestadt Rostock, Neuer Markt 1, 18055 Rostock

Ablauf:

10.00 – 10.10 Uhr   
Eröffnung

10.10 – 10.30 Uhr   
Partizipation aus Sicht der Landesregierung MV (angefragt)

10.30 – 11.00 Uhr   
Partizipation im Sinne der UN-BRK
Dr. Palleit, Deutsches Institut für Menschenrechte

11.00 – 11.50 Uhr   
Partizipation aus Sicht der Menschen mit Behinderung, ihrer Verbände und -Beiräte.

11.50 – 12.35 Uhr   
Diskussion

12.35 – 12.45 Uhr   
Fazit/Ausblick

Um 12.45 Uhr erwartet Sie im Rathaus-Foyer ein kleiner Imbiss, bevor

Um 13.00 Uhr die Fotoausstellung “Unterwegs” eröffnet wird. Küren Sie ihr persönliches Siegerfoto!

 

Anmeldelink für das politische Diskussionsforum am 3.5.2019


 

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben

 

Die SELBSTHILFE M/V e.V. ist eine gemeinnützige, von einem ehrenamtlichen Vorstand geführte Behindertenorganisation der Selbsthilfe, die als Arbeitsgemeinschaft die Landesverbände chronisch kranker und behinderter Menschen und ihrer Angehörigen in Mecklenburg-Vorpommern zusammenschließt und vertritt. Sie arbeitet unabhängig; sie ist frei von politischen und konfessionellen Bindungen. Nähere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt "Über uns".

Im Menüpunkt "Mitglieder" erhalten Sie ausführliche Informationen über unsere Mitgliedsverbände inklusive der Kontaktdaten. So haben Sie die Möglichkeit, sich direkt mit Ihren möglichen Ansprechpartnern in Verbindung zu setzen.

Wir haben für Sie zudem eine umfassende Suchfunktion eingerichtet. Mit dieser können Sie auch nach Wortbestandteilen suchen. So finden Sie mit der Eingabe von "park" alle Texte unserer Seite zu Parkinson und ähnlichen Themen. Groß- und Kleinschreibung ist nicht wichtig.

Zu einigen chronischen Erkrankungen und Behinderungen gibt es in Mecklenburg-Vorpommern (noch) keinen Landesverband.

Alle bundesweit vorhandenen Selbsthilfeverbände und/oder alle Selbsthilfegruppen in M-V aufzulisten, würde den Rahmen dieses Angebotes sprengen.

 Wenn Sie Ansprechpartner/innen zu einer chronischen Erkrankung oder einer Behinderung suchen, die hier nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle

Wir hoffen, Sie finden alles was Sie suchen. Über Rückmeldungen zu unserer Seite würden wir uns freuen.


Aktuell werden noch laufend Änderungen an der Seite vorgenommen, bitte haben Sie Verständnis.

Dringender Hinweis!
25.03.2019
Aktuell laufen in unserer Geschäftstelle zunehmend E-Mails aus dem Sozialministerium ein, die im ersten Anschein von real
existierenden Absendern dieses Ministeriums stammen. Diese gefälschten Mails stammen nach unserer Recherche aus Russland bzw. werden von dortigen Servern verbreitet. 

In keinem Fall öffnen oder die enthaltenen Links bzw. Anhänge öffnen.

Es besteht die hohe Wahrscheinlichkeit, daß auf diesem Wege Daten von Ihren Systemen gestohlen werden sollen.



DRINGENDER HINWEIS:
 

01.03.2019

Aktuell wird eine gezielt auf Privatpersonen ausgerichtete Erpressungskampagne mit dem Trojaner EMOTET beobachtet. Die Infektion erfolgt über gefälschte Vodafone, Telekom oder AMAZON Rechnungen.

In keinem Fall die anhängenden Office Dateien öffnen oder Links in den Mails anklicken.

Nähere Informationen finden Sie unter: Heise Security